Juni 13, 2022

IMG-20200829-WA0002

Info zur Rumänienfahrt
vom 23. Juni – 01. Juli 2022

Am 23. Juni wollen Rudolf Michaeler, Marius und ich wieder nach Rumänien fahren. Wir fahren in diesem Jahr ohne Anhänger, deshalb haben wir keine Hilfsgüter gesammelt. Gerne nehmen wir aber kleine Geschenke der Pateneltern für ihre Patenkinder mit. Und so sieht unser Plan nach Jakobus 4, Vers 15 aus:

Zu zirka 40 bedürftigen Familien und Einzelpersonen in den kleinen Dörfern der rumänischen Moldau bringen wir Lebensmittelpakete. Wir werden punktuell helfen, da wo die Not am Größten ist. Einen großen Teil davon bekommen wir wieder dankenswerter Weise von der Firma Penny in Rumänien gespendet.

In der Mitgliederversammlung von Hoffnung & Licht haben wir beschlossen in Golaiesti, bei dem Gemeindehaus der Kontaktmission Rumänien, einen Spielplatz errichten zu lassen. Die entsprechenden Gespräche werden wir führen.

Wir wollen so viele wie möglich unserer derzeit 30 Patenkinder besuchen.

Am Sonntag, dem 26. Juni darf ich mit Übersetzung von Letta in der Gemeinde von Skuleni die frohe Botschaft von Jesus Christus verkündigen.

DSC04840
DSC04789

Wie geht es mit unserer Literaturarbeit in Rumänien weiter? Ein Gespräch mit dem agape-Verlag soll Klarheit bringen

Auch ein Besuch bei Michael Melchior, den wir seit Jahren mit christlicher rumänischer Literatur für seine Gefängnisarbeit versorgen, steht auf dem Plan.

Wir freuen uns auf eine Übernachtung bei Gergelys (Pal ist Pastor einer ungarischen Gemeinde in Rumänien).

Wie immer sind wir dankbar für finanzielle Unterstützung. Wir beten für klare Führung und Bewahrung durch Jesus Christus.

Liebe Grüße
Manfred Braun

HIER GEHT ES ZUM ARCHIV

©Copyright 2022 – Hoffnung und Licht e.V. | Impressum | Kontakt